Bereits zum 15. Mal fiel am Ostersamstag der Startschuss für die Turniersaison bei unserem Hallenturnier. Es war eine Premiere, wir hatten bereits Schnee und Eis und auch Regen aber das wir unseren Abreiteplatz wegen Trockenheit bewässern mussten, diesen Fall hatten wir noch nicht.

Also bestes Sommerwetter war uns zugesichert und so trafen sich die Vierkämpfer bereits am Freitagvormittag um ihre erste Disziplin, das Laufen, zu absolvieren. Unsere Laufstrecke ist über die sächsischen Grenzen bekannt wegen ihrer bergigen Herausforderungen, aber hoch motiviert nahmen 36 Vierkämpfer diese Challenge an. Im Anschluss ging es zum Schwimmen nach Zwickau in die „Glück Auf“ Schwimmhalle um auch hier die besten Zeiten und damit auch die meisten Punkte zu erreichen.

Sonnenschein auch am Samstag, die Pferde reisten zeitig an und wir konnten pünktlich mit der ersten Dressur, einer A**-Dressur, beginnen. Diese konnte Johanna Glotz mit Contaeus vom RFV Glauchau-West e.V. gewinnen. Den anschließenden Dressurwettbewerb der Klasse E konnte Mila Wieczorek vom RFV Lengenfeld e.V. mit ihrem Pferd Ferry Rose für sich entscheiden. Aus den eigenen Reihen hat sich Ann-Sophie Schuwardt mit Golden Harper über Platz 11 gefreut. Manja Gersten mit Happy vom RSV Weißbach e.V. gewannen den Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp und Lenja Heckel mit ihrem Pony Golden Harper konnte unseren Verein auf Platz 3 würdig vertreten. Die erste Abteilung der Führzügelklasse konnte der PSV Auerbach/Sorga e.V. für sich entscheiden, Lea Schädlich mit dem Vereinspony Guiness gewannen diese. Celina-Sophie Jakob konnte mit unserem Geburtstagspony Alf Platz fünf erreiten, Alf wurde an diesem Tag 32 Jahre alt und dies wurde natürlich gebührend gefeiert. Ebenfalls aus unserem Verein und auf Platz fünf landete Ronja Tröger mit Spirit. Den Siegerpokal der zweiten Abteilung konnte Lisa Horlback mit Chalsey vom RFV Lengenfeld e.V. mit nach Hause nehmen. Vielen Dank an dieser Stelle an Gerd Schaarschmidt von der Nürnberger Versicherung. Seit vielen Jahren unterstützt er unseren Verein als Sponsor der Führzügelklasse und fördert den Turniereinstieg der Kleinsten.

Eine kleine Mittagspause stand nun auf dem Plan, allerdings nicht für unsere Parcourmannschaft. Diese musste den ersten Parcours, ein A*-Springen, vorbereiten. Parcoursdesigner Hermann Enders hatte es den Reitern nicht einfach gemacht und es dauert lange bis der erste Reiter mit seinem Pferd fehlerfrei durch den Parcours kam. Am schnellsten gelang dies Sabrina Kowal vom PSG Oberlosa e.V. mit Mogli. Romy Goller mit Leo Lausemaus vom Gastgeber konnte sich über den vierten Platz freuen und Sophie Bucka mit Grand Dessert über Platz sieben. Den anschließenden Stilspringwettbewerb der Klasse E gewann Lene Mittasch mit Gazelle vom RFV Baschütz e.V. und Sophie Bucka vom PSV Auerbach/Sorga e.V. konnte sich mit ihrem Pferd Grand Dessert über die zweite Schleife an diesem Tag freuen, sie belegten Platz vier. Mit etwas Zeitverzug startete die letzte Springprüfung unseres Osterturniers, ein Springreiterwettbewerb stand an. Gewonnen hat diesen Joelina Rudolph mit Dori vom RFV Lengenfeld e.V. und Lenja Heckel mit Golden Harper vom Gastgeber konnte sich nochmals über Platz fünf freuen.

Und während einige die Heimreise antraten fand die gebührende Siegerehrung der Vierkämpfer statt.

Vierkampf Kl. A – U 18
1.Platz Johanna Glotz
2.Platz Alfons Mittasch
3.Platz Anne-Katrin Hartung

Vierkampf Kl. E – U 14
1.Platz Pita Schmid
2.Platz Lene Mittasch
3.Platz Nika Reichart

Einsteigervierkampf U 12
1.Platz Fiona Seraphina Fritzsch
2.Platz Manja Gersten
3.Platz Luise Volkmer

Vierkampfstarter U 9
1.Platz Lea Schädlich
2.Platz Lisa Horlback
3.Platz Rebekka Tschirpig

Wir sind besonders stolz auf unsere zwei Jüngsten im Verein. Lenja Heckel erreichte mit ihren 9 Jahren einen grandiosen sechsten Platz bei der Alterskategorie U12 und Lea Schädlich konnte alle drei Teildisziplinen für sich entscheiden und somit die Siegerschleife U9 in Empfang nehmen.

Alle Ergebnisse zu unserem Turnier findet ihr unter www.fnverlag.de/…/Hallenturnier-und-Vierkampfwettbwerbe-Aue…

Wir möchten uns bei all unseren Mitglieder, Freunden, Helfern, Unterstützern und Sponsoren bedanken, ohne diese Hilfe und den Tatendrang aller Vereinsmitglieder wäre eine solche Veranstaltung nicht zu realisieren.

Allen Siegern und Platzierten an dieser Stelle nochmals die herzlichsten Glückwünsche und weiterhin eine erfolgreiche Turniersaison.

Auf unserem Gelände geht es vom 6. September bis 8. September 2019 sportlich weiter mit dem 45.Reit- & Springturnier und am 14. September werden wir das 1. Dressurturnier ausrichten. Wir würden uns freuen euch auch an diesen Terminen mit euren Pferden begrüßen zu können.

Gelungener Turnierauftakt

Beitragsnavigation